Kassenleistungen:

Krankengymnastik

Die Krankengymnastik ist eine aktive Behandlungsform, um Schädigungen am Bewegungsapparat zu beheben. Je nach Erkrankung werden verschiedene Techniken eingesetzt.

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie beinhaltet die Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems (Gelenke, Muskeln und Nerven); sie wird von Physiotherapeuten mit einer speziellen Weiterbildung durchgeführt.

KG auf neurophysiologischer Basis-PNF

Mit diesem Behandlungskonzept erkennt der Therapeut körperliche Funktionsstörungen; er fördert und stärkt vor allem das Zusammenspiel 'Nerv-Muskel'.

Kiefergelenksbehandlung

Behandlung von strukturellen und funktionellen Fehlregulationen der Muskel- oder Kiefergelenkfunktion (Craniomandibuläre Dysfunktion)

Lymphdrainage

Mit manuellen Techniken wird der Rückstrom von Gewebsflüssigkeit im Lymphgefäßsystem gefördert, um z.B. geschwollene Körperregionen zu entstauen.

Massage

Ob bei Muskelverspannungen oder zum Verwöhnen- immer ein Genuss!

Fango

Die Heilmoorpackungen wirken durchblutungsfördernd und werden überwiegend eingesetzt, um Muskeltonus zu senken oder um eine therapeutische Behandlung vorzubreiten.

Gerätegestützte Krankengymnastik

Mit einem Rezept 'KG-Gerät' trainieren Sie bei uns an medizinisch geprüften Geräten unter therapeutischer Anleitung.